Cloudnetz

Im Begriff "Cloudnetz" kann die Bezeichnung für eines der künftigen virtuellen Netze eines Future Internet liegen. Der Begriff Cloudnetz beschreibt die Gesamtheit der technischen Elemente, der wirtschaftlichen Möglichkeiten (Anwendungen) und der gesellschaftlichen Erfordernisse. Das Prinzip des Cloud Computing ist, Infrastrukturleistungen  (z.B. Rechner/Speicher-Kapazität, Services) „dynamisch an den Bedarf angepasst über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen“(Wiki). Insofern erweitert Cloudnetz den analytischen Scope.

 

www.cloudnetz.de wird im Rahmen von INSTKOMM experimentell als erkennbare Cloud-Anwendung für die Institutskommunikation genutzt.

 

Cloudnetz: gesellschaftliche Anforderungen

Bei der Entwicklung des heutigen weltweiten Internet wurden gesellschaftliche Anforderungen lediglich in begleitenden Diskursen formuliert und haben weder aus der gesellschaftspolitischen Diskussionen noch aus den nichttechnischen Wissenschaftsdiziplinen verbindliche Leitbilder für die Gestaltung der IKT-Infrastruktur (Technik, Organisation, Enkulturation) bekommen. Die vorhandenen interdisziplinären und interkulturellen Ansätze sind in die heutige IT-Architektur nicht eingebracht worden. Die schon seit Jahrzehnten von professionellen wie privaten Nutzern stets an erster Stelle genannten Stichworte wie "Sicherheit und Vertrauen" haben 2013 einen Diskussionshöhepunkt erreicht, der absehbar nicht folgenlos bleiben kann.

An Cloud-Architekturen als einem wichtigen Teilgebiet der Internetentwicklung wird in allgemeiner Form die Anforderung gestellt, zum Aufbau allseitigen und nachhaltigen Vertrauens gerade die nichttechnischen  Gestaltungselemente zu implementieren. Die Spanne der Vorschläge reicht von Anforderungen für den Schutz der "privacy" (Nutzerschutz) über einen erweiterten Grundrechtsrahmen für demokratiekonstituierende Information, über eine um Faktoren erhöhte rechtssichere Nutzbarkeit bis hin zu einer "Re-Nationalisierung" von Datenflüssen und Datenspeicherungen. Viele gesellschaftliche Akteure - weit über die Netzaktivisten und die Zivilgesellschaft hinaus - halten eine solche gestaltende Entwicklung für nicht mehr möglich und lehnen die "Datenwolke" in der Gänze prinzipiell ab.

Das angestrebte Projekt www.cloudnetz.de versucht, die verschiedenen pluridisziplinären Anforderungen zu systematisieren, neutral zu bewerten und für gesellschaftspolitische Entscheidungen aufzubereiten.

 

Literatur 

Helmut Krcmar, Claudia Eckert, Arnold Picot, Dieter Klumpp, Nico Grove, Tiziana Margaria, Volker Markl, Michael Pauly, Daniel Veit, Memorandum Harmonized EU-Clouds, Text vom 25. Oktober 2010, Postscriptum vom 7. November 2011

pdf Memorandum zu Cloud Computing vom 25.10.2010

 

Overlay-Cloudnetz für Behörden-Korrespondenz

Hoch gesichertes Overlay-Netz für Emails und digitale Verwaltung, verbunden mit gesicherter Langzeitarchivierung durch vertrauenswürdigen Dritten.